Apple hat heute Abend das von vielen lang erwartete iOS 7.1 für alle kompatiblen iDevices veröffentlicht. Für das iPhone 4 bringt die aktuellste Softwareversion extreme Performanceverbesserungen. Generell kommt iOS 7.1 mit leicht verändertem UI, sprich die Buttons in z.B. der Telefon-App sind nun rund.

Wenn man die Bewegung reduziert, wird dieser Effekt nun nicht nur auf das Springboard (Homescreen) angewendet, sondern ebenfalls auch auf wie Wetter App, die Nachrichten App und auf das Multitasking. Ebenfalls kann man in den Bedienungshilfen (Einstellungen -> Allgemein -> Bedienungshilfen) nun auch die Farbtemperatur reduzieren, Tastenformen können angezeigt werden (welcher Sinn?) und App-Farben können verdunkelt werden.

CarPlay unter iOS 7.1

Einer der wichtigsten Änderungen ist CarPlay. Ausgewählte Autohersteller bieten ihre Modelle mit verschiedenen Touchscreens an. Diese sind speziell auf iOS 7.1 ausgelegt und ermöglichen somit eine perfekte Zusammenarbeit zwischen dem iPhone und dem Auto. Wer sich über CarPlay informieren will, der kann sich diese Seite von Apple ansehen.

Der iCloud Schlüsselbund wird nun in weiteren Ländern unterstützt.

Wer bei seinem iPhone 5s Probleme mit dem TouchID Sensor hat, dem ist dieses Update ebenfalls wärmstens empfohlen.

Weitere Informationen und Änderungen über iOS 7.1 könnt ihr euch auf der eigens erstellen Seite von Apple holen (englisch).

iOS 7.1 und das Jailbreak

 

Der bekannte Jailbreaker Muscle Nerd warnt auf Twitter die Jailbreak Gemeinde nicht auf iOS 7.1 umzusteigen. Apple hat alle wichtigen Sicherheitslücken die für den iOS 7 Jailbreak benötigt wurden geschlossen. Somit ist es vorerst nicht möglich ein Gerät unter iOS 7.1 zu jailbreaken.

Warnung

Diese Warnung geht in erster Linie an alle nicht so erfahrenen Jailbreak Benutzer (natürlich auch an die Erfahrenen):
Seid vorsichtig, welche Tweaks ihr euch aus Cydia installiert. Solltet ihr einen fehlerhaften oder einen gecrackten (z.B. aus einer illegalen Repo) Tweak herunterladen, kann es unter Umständen passieren, dass ihr euer iDevice in eine Boot Schleife versetzt (Das Gerät startet nicht mehr!). Bei so einem Problem kann man nur noch wiederherstellen. Da Apple die Signierungsfenster für iOS 7.0.6 noch heute oder spätestens morgen (11.3.2014) schließen wird, habt ihr keine Möglichkeit mehr ein Jailbreak auf euer Gerät zu spielen!

Bekannte Probleme unter iOS 7.1

Folgendes Bild wurde uns via Twitter zugespielt (Uhrheber unbekannt!):

Bugs und Probleme nach dem iOS 7.1 update, Hack4Life, Fabian Geissler, Jailbreak, Anleitung, Download, Änderungen, Changelog, Apple
Wie man sehen kann, gibt es bereits erste „kleinere“ Bugs

Wie ihr bei dem obenstehenden Bild sehen könnt, funktionieren Benachrichtigungen nun ohne Probleme wenn man mehr als 10.000 Benachrichtigungen in einer App hat (Achtung Sarkasmus!). Im Dock sieht man ebenfalls, dass die Namen der Apps nicht mehr richtig ausgerichtet sind.

Apple wird wohl in den nächsten Tagen bereits iOS 7.1.1 veröffentlichen, damit diese kleinen Startprobleme behoben werden können.

Sag uns deine Meinung