#SEOffline - Fabian Geissler für Hack4Life
#SEOffline - Fabian Geissler für Hack4Life

[dropcap type=“circle“ color=“white“ background=“green“]Es[/dropcap] ist soweit. Das #SEOffline Selbstexperiment beginnt mit heute (12.05.2015) Mitternacht. In diesem Beitrag gibt es alle essentiellen Informationen, sowie die Regeln und den offiziellen Teaser zum #SEOffline Selbstexperiment.

Der Ablauf

Das Selbstexperiment ist eigentlich ganz einfach. 4 Wochen ohne Suchmaschinen auskommen. Mit Suchmaschinen ist z.B. Google, Yahoo, Bing, etc. gemeint.

Als Suchmaschine ist wie folgt definiert:
[quote align=“center“ color=“#999999″]Eine Suchmaschine ist ein Programm zur Recherche von Dokumenten, die in einem Computer oder einem Computernetzwerk wie z. B. dem World Wide Web gespeichert sind. [/quote]
Wikipedia

Dieses Selbstexperiment bezieht sich allerdings nur auf Suchmaschinen, die das gesamte World Wide Web indiziert haben. Seiten-interne Suchfunktionen sind von diesem Selbstexperiment nicht betroffen!

[message_box title=“Immer aktuell dabei sein“ color=“yellow“]Um immer zum aktuellen Beitrag zu kommen, könnt ihr einfach die Domain http://seoffline.hack4life.org verwenden! 🙂 [/message_box]

Die Regeln

  • Start: Dienstag, 12.05.2015 00:00 (GMT+1)
  • Ende: Freitag, 12.06.2015 00:00 (GMT+1)
  • Verzicht auf: Suchmaschinen

Hilfe

Damit ich nicht aus Versehen eine Suchmaschine verwende oder einen Suchbegriff in die URL Leiste meines Browsers eingebe, sperre ich die bekanntesten Suchmaschinen mittels hosts File.

[message_box title=“Aktuelle Hosts Datei“ color=“yellow“]Hier kommt ihr direkt zur aktuellen hosts Datei: http://hack4life.org/download/seoffline/seoffline_recent.txt[/message_box]

Kontrolle

Wir haben uns einen eigenen Server gekauft, welcher alles mitprotokolliert. Wenn ich also eine Webseite aufrufen will, werde ich auf den Server weitergeleitet und der Aufruf wird gezählt.

Leser Andre hat auf Facebook vorgeschlagen den Traffic während des Selbstexperimentes und 4 Wochen nach dem Selbstexperimentes aufzuzeichnen und zu vergleichen. Wir haben von unserem Sponsor CS-Vereinsberatung am 11.05.2015 einen Server bei der Hetzner Online AG zur Verfügung gestellt bekommen, jedoch wurde der Auftrag noch nicht bearbeitet. Sobald ich die Zugangsdaten zu diesem Server habe, stelle ich ein Script online und passen die Hosts Datei dementsprechend an.

Hierfür verwenden wir folgende Tools:

  • PeakHour 3 (Mac OS X) – Lizenz zur Verfügung gestellt
  • iStat Menu (Mac OS X) – Lizenz zur Verfügung gestellt – Gewinnspiel folgt!
  • DataMan Next (NC Widget – DataMan Stopwatch) (iOS) – Erworben
  • NetSpeed Monitor (Windows 8.1) – Freeware

Der Trailer

Philipp von NEXTTAKE hat sich die Mühe getan und den offiziellen Trailer zum #SEOffline Selbstexperiment erstellt.

 Fragen oder Anregungen?

Solltest du eine Frage oder oder Anregungen haben, verwende bitte die Kommentar-Funktion am Ende der Seite. Wenn du dich nur mal eben erkundigen möchtest, wie es mir beim Selbstexperiment geht, der darf den #SEOffline Chat auf der rechten Seite verwenden (nur auf der Desktop Version!). Wenn ihr mit einem mobilen Endgerät online seid, findet ihr den Chat direkt unter der Kommentar-Funktion. 😉

Sponsoren und Unterstützer

Alle Sponsoren und Unterstützer in alphabetischer Reihenfolge:

#SEOffline

Du hast auch einen Blog und willst mich bei diesem Selbstexperiment unterstützen? Schreibe einfach über #SEOffline und sende mir den Link zu deinem Beitrag.
Wenn du auf Facebook, Twitter oder Goolge+ einen Text mit #SEOffline verfasst, kannst du uns diesen gerne per Email oder iMessage an admin@hack4life.org zukommen lassen. Wir freuen uns auf deine Unterstützung! 🙂

TEILEN
Vorheriger ArtikelMacBook: QuickReview
Nächster Artikel#SEOffline – Woche 1
Seit mehr als 6 Jahren beschäftige ich mich nun mit Apple, dem Jailbreak und all seinen Facetten! Das testen von Produkten, Apps und Tweaks aus der Jailbreak Szene gehören mittlerweile schon fast zum Tagesablauf. Alle Neuigkeiten aus der Welt von Apple und co. fasse ich ebenfalls für euch kompakt und verständlich zusammen.

Sag uns deine Meinung