Naughty Boy - iTunes Festival - Auftritt - Konzert - Kostenlos - Gratis - Roundhouse - London - Hack4Life
Quelle: standard.co.uk

Tinie Tempah und Naughty Boy dürfe euch heute am Abend im Roundhouse in London begrüßen. Wie immer performen die Künstler live ab 20:45. Wer nicht dabei sein kann, der kann wie gewohnt über die App, iTunes oder den AppleTV das Event live mitverfolgen.

iTunes Festival?

Wenn ihr nicht wisst, was das iTunes Festival 2013 ist, raten wir euch diesen Beitrag von uns durchzulesen. Hier erfährt ihr nicht nur die wichtigsten Informaitonen, sondern auch, wei man die Gigs kostenlos und Live von zuhause mitverfolgen kann.

Naughty Boy um 20:45

Naughty Boy (*1.01.1985 in Watford als Shahid Khan) ist ein britischer Songwriter, Musikproduzent, Musiker und Rapper.
unächst studierte Khan Business und Marketing an der London Guildhall University (jetzt London Metropolitan University), brach das Studium aber nach seinem ersten Semester ab und begann verschiedene Jobs. Unter anderem arbeitete Khan bei Dominos Pizza und im Watford General Hospital. Während dieser Periode seines Lebens beschloss er, unter dem Namen Naughty Boy Recordings eigene Musik zu schreiben und zu produzieren. Khan nahm in einem Schuppen im elterlichen Garten in Charlock Way in Watford, Hertfordshire Songs auf. Die Finanzen erlaubten es Khan, seine Songs später in einem Studio in Ealing, West London aufzunehmen. Er erhielt einen Drei-Jahres-Vertrag mit Sony ATV und einen Ein-Album-Plattenvertrag bei Virgin Records (EMI Records). Sein Debütalbum Hotel Cabana erschien im August 2013.

Naughty Boy - iTunes Festival - Auftritt - Konzert - Kostenlos - Gratis - Roundhouse - London - Hack4Life
Quelle: standard.co.uk

Tinie Tempah um 22:00

Tinie Tempah (* 7.11.1988 in London; Patrick Chukwuemeka Okogwu) ist ein britischer Grime-Rapper und MC aus Südost-London. Seine Eltern sind nigerianischer Herkunft und er hat einen Bruder sowie zwei Schwestern. Er ist besonders in Großbritannien erfolgreich und feierte dort mit seinem Debütalbum Disc-Overy und den zwei Singles Pass Out und Written in the Stars die Spitzenposition.
Tinie Tempahs erster Song Wifey von 2006 wurde ein Underground-Hit in Großbritannien und erreichte die Spitze der britischen Urban-Charts.
Er gründete mit seinem Manager und Cousin Dumi Oburota das Label Disturbing London, das sowohl für seine eigene Musik als auch für andere junge Musiker gedacht war.
Als der Scout Jade Richardson ihn beim Wireless Festival sah, rief sie den Parlophone-Chef Miles Leonard an, der zusammen mit dem A&R Nathan Thompson wenige Wochen später Tempah und seinen Manager im Studio besuchte. Im Oktober 2009 verkündete Tempah, er habe bei Parlophone unterschrieben.
Im Februar 2010 veröffentlichte er seine erste offizielle Single Pass Out und erreichte mit 92.000 Kopien sofort Platz 1 der britischen Charts. Im Juni spielte er beim Glastonbury Festival den Song zusammen mit Snoop Dogg live. Bei den BRIT Awards 2011 erlangte Tinie Tempah gleich zwei Auszeichnungen: als British breakthrough act und British single für den Titel Pass Out. Am 6. Juni erschien seine zweite Auskopplung Frisky, die in Großbritannien auf Platz 2 und in Irland auf Rang 3 landete und dabei Verkaufszahlen von 96.000 erzielte. Die beiden ersten Singles verkauften sich zusammen über 750.000 mal. Mit der dritten Single Written in the Stars gelang ihm 2011 endlich auch der Durchbruch in den USA. Der Song wurde gleichzeitig auch das Titellied zu Wrestlemania 27. Vierte Single wurde im Oktober Miami 2 Ibiza, der Titel konnte sich auch in einige anderen europäischen Ländern wie Schweden, Niederlande und Belgien in den Top 10 platzieren. Erst danach erschien sein lang erwartetes Debütalbum Disc-Overy.

Tinie Tempah - iTunes Festival - Konzert - Auftritt - Kostenlos - Gratis - Roundhouse - London - Hack4Life
By Göteborg & Co [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

Sag uns deine Meinung