Little Green Cars - iTunes Festival - Roundhouse - London - Live - Hack4Life
Quelle: theclink.ie

Am Abend des 07.09.2013 dürfen wir euch folgende Bands vorschlagen, die am Abend live im Roundhouse in London spielen: Phoenix und Little Green Cars. 

iTunes Festival?

Wenn ihr nicht wisst, was das iTunes Festival 2013 ist, raten wir euch diesen Beitrag von uns durchzulesen. Hier erfährt ihr nicht nur die wichtigsten Informaitonen, sondern auch, wei man die Gigs kostenlos und Live von zuhause mitverfolgen kann.

Little Green Cars um 20:45

Die Little Green Cars sind eine irische Folkrock-Band aus Dublin.

Die Little Green Cars wurden 2007 als Teenagerband von Adam O’Regan, Stephen Appleby und Faye O’Rourke gegründet. Die Mitglieder waren damals alle um die 15 Jahre alt und verstärkten sich mit Donagh O’Leary, Dylan Lynch und dem in Indien geborenen Pianisten und Keyboarder Utsav Lal, der die Band aber wieder verließ. Nach dem Schulabschluss beschlossen sie, gemeinsam im Musikgeschäft zu starten. Sie machten sich schnell einen Namen, absolvierten größere Auftritte und veröffentlichten in Eigenproduktion zwei EPs mit insgesamt sieben Titeln.

Little Green Cars - iTunes Festival - Roundhouse - London - Live - Hack4Life
Quelle: theclink.ie

Phoenix um 22:00

Phoenix ist eine Band aus Versailles, die tanzbaren Indiepop spielt. Der Bandname Phoenix basiert auf einem Logo, das die Band bei einem Urlaub auf Madagaskar gesehen hat.

Den Kern der Band bilden die beiden Brüder Christian Mazzalai und Laurent Brancowitz (ehemals Gitarrist in einer Band mit Thomas Bangalter und Guy Manuel de Homem Christo von Daft Punk). Im Jahre 2000 wurde das später unter Musikern einflussreiche Album United veröffentlicht, 2004 folgte das Album Alphabetical mit den erfolgreichen Stücken Everything Is Everything und Run Run Run. Im selben Jahr spielte die Band auch bei Rock am Ring und Rock im Park.

Phoenix - iTunes Festival - Roundhouse - London - Live - Hack4Life
Quelle: facebook.com/roundhouseLDN

1 KOMMENTAR

Sag uns deine Meinung