The Family Rain - iTunes Festival - 2013 - Live - Kostenlos - Roundhouse - London - hack4Life
Quelle: Facebook Seite von The Family Rain

Mit welchen Bands kann man die Wochenmitte wohl besser ausklingen lassen als mit Thirty Seconds to Mars und The Family Rain? Diese beiden Künstler unterhalten euch ab 20:45.

iTunes Festival?

Wenn ihr nicht wisst, was das iTunes Festival 2013 ist, raten wir euch diesen Beitrag von uns durchzulesen. Hier erfährt ihr nicht nur die wichtigsten Informaitonen, sondern auch, wei man die Gigs kostenlos und Live von zuhause mitverfolgen kann.

The Family Rain um 20:45

William, Ollie und Timothy Walter bilden zusammen die Band The Family Rain. Die drei Brüder lassen die 70er Jahre wieder aufleben.
Mit Garagenrock begeistert The Family Rain die Zuschauer bei ihren Live Auftritten.

The Family Rain - iTunes Festival - 2013 - Live - Kostenlos - Roundhouse - London - hack4Life
Quelle: Facebook Seite von The Family Rain

Thirty Seconds to Mars um 22:00

30 Seconds to Mars (oft als 30STM abgekürzt) ist eine aus Los Angeles stammende Alternative-Rock-Band, die vom Schauspieler Jared Leto und seinem Bruder Shannon Leto gegründet wurde.
Die Brüder Jared (Gesang, Gitarre) und Shannon Leto (Schlagzeug) musizierten bereits als Jugendliche gemeinsam. Mit wechselnden Bandnamen traten sie in kleineren Clubs auf, bis sie schließlich 1998 von Immortal Records (Virgin Records) als 30 Seconds to Mars von dem Zürcher Beni Frei unter Vertrag genommen wurden. Der Bandname ist nach Aussage von Jared Leto einer Kapitelüberschrift aus dem Thesenpapier eines früheren Harvard-Professors entnommen. Hierin setzte sich der Verfasser mit dem exponentiellen technischen Wachstum und dessen Bezug zur Menschheit auseinander, nach welchem wir uns – theoretisch gesehen – nur dreißig Sekunden vom Mars entfernt befinden.
Im August 2002 veröffentlichten sie das selbstbetitelte Debütalbum, produziert von Bob Ezrin und Brian Virtue. Allein in den USA verkaufte sich das Album in den folgenden drei Jahren über 100.000 Mal.

Für die anschließende Tour im Jahr 2002/2003, auf der sie für bekannte Bands wie beispielsweise The Used, Puddle of Mudd und Incubus eröffneten, schlossen sich ihnen Bassist Matthew Wachter sowie die beiden Gitarristen Solon Bixler und Kevin Drake an. Letztere verließen die Band nach kurzer Zeit, an ihre Stelle trat Gitarrist und Keyboarder Tomislav Miličević.

30 Seconds to Mars - iTunes Festival - 2013 - Live - Kostenlos - Roundhouse - London - Hack4Life
By Canosdelay [CC-BY-2.5], via Wikimedia Commons

Sag uns deine Meinung