Bluescreen auf iPhone 5s - BSOD - Bluescreen of Death - iOS 7 - iOS 7 Entschlüsselt - beheben - Anleitung - Tipp - Trick - iWork Bug - Fix - 7.0.2 - Hack4Life
Bluescreen auf iPhone 5s - BSOD - Bluescreen of Death - iOS 7 - iOS 7 Entschlüsselt - beheben - Anleitung - Tipp - Trick - iWork Bug - Fix - 7.0.2 - Hack4Life

Der heutige iOS 7 Entschlüsselt Beitrag handelt vom iPhone 5s und vorallem über den Bluescreen, der auftritt. Wir klären euch auf, wie dieser zustande kommt und vorallem wie ihr diesen ganz einfach beheben könnt.

Auf der xBox wird er als “Ring of Death” bezeichnet. Wenn der Bluescreen auf dem PC auftritt ist dies meistens ein Zeichen dafür, dass ein Service gemacht werden soll.
Seit dem 20. September gibt es das iPhone 5s zu kaufen. Seither klagen einige Benutzer des neuen Flaggschiffs von Apple über einen Bluescreen der vereinzelt auftaucht.

Wer erkennt hier die Ironie? Das iPhone ist komplett anders aufgebaut, von einem Anderen Hersteller und läuft auf einem anderen Betriebssystem. Trotzdem tritt der “Bluescreen Of Death” (BSOD) auf dem iPhone 5s auf.

Hardwarefehler?

Ein Hardwarefehler ist auszuschließen, da der Bluescreen bei einer iWork App, die von Apple selbst entwickelt und vertrieben wird, auftritt.
Einige Benutzer berichten, dass dieser Bluescreen nicht immer gleich auftritt, sondern scheinbar zufällig. Jedoch war immer eine iWork App in Gebrauch.

Nachdem dieser Bluescreen aufgetreten ist, startet das iPhone neu. Nach einem erfolgreichen Neustart kann man das iPhone 5s wieder normal weiter verwenden.
Da bereits das Problem in der Apple Community heiß diskutiert wird ist damit zu rechnen, dass Apple bereits an einer Behebung arbeitet. Höchst wahrscheinlich wird dieser BSOD mit iOS 7.0.3 behoben. Desweiteren ist Mit Updates der betroffenen Apps im AppStore zu rechnen.

Wer sich einen Bluescreen auf dem iPhone nicht vorstellen kann, der kann sich das folgende Video ansehen:

Bluescreen auf iPhone 5s lösen

Viele Möglichkeiten gibt es nicht, jedoch kann man in den Einstellungen diesem Problem und somit dem erneuten Auftreten entgegenwirken.
Ihr müsst in dein Einstellungen die iCloud Synchronisation abstellen, wenn ihr die App verwenden möchtet.

Nun sollten die Apps wieder ohne Probleme funktionierten und der Bluescreen ist verschwunden. Sollte es dennoch auftreten, deinstalliert die App auf eurem iPhone und ladet euch die App erneut herunter (nicht über iTunes auf dem Mac/PC synchronisieren!).

Wir hoffen, dass wir den iPhone 5s Benutzern unter euch helfen konnten. 🙂

Quelle: redmondpie.com

2 KOMMENTARE

  1. Ich habe lange nach dem Fehler finden müssen, aber Euer Tipp mit “iCloud deaktivieren”, fand ich nirgends! Ich bedanke mich an Euren Beitrag, hat mir wirklich sehr geholfen <3

Sag uns deine Meinung