Das #MayMystery geht weiter, WhatsApp offline? Fabian Geissler von Hack4Life berichtet
Facebook informiert euch bei Abwesenheit!

Die erste volle Woche ohne Facebook ist vorbei und nun treten bereits die ersten Probleme auf. Heute am Abend war nun auch WhatsApp offline. Man wird nicht glauben was da los war, mehr dazu gibt es in dem heutigen Beitrag.Man gewöhnt sich eigentlich recht schnell daran kein Facebook zu verwenden, vor allem wenn man bedenkt, welche sinnlosen, überflüssigen Beiträge die Meiste Zeit gepostet werden. Sei es von Freunden oder von Facebook Seiten. Eines ist mir somit nun auf jeden Fall klar geworden: Sobald ich wieder Facebook verwende, werde ich nicht nur meine Freundesliste aufräumen, sondern auch vielen Seiten nicht mehr folgen.

Was ist das #MayMystery?

Das Prinzip ist denkbar einfach: vier Wochen kein Facebook verwenden, keine Nachrichten über das soziale Netzwerk verschicken. Die Regeln, sowie den Hintergrundgedanken könnt ihr euch in diesem Beitrag ausführlich durchlesen.

Die ersten Probleme treten bereits auf

Schneller als es mir lieb ist treten bereits die ersten Probleme ohne dem Sozialen Netzwerk auf. Nachrichten: Auf Facebook bin ich mit Veranstaltern von größeren Events und Veranstaltungen sowie mit einigen Unternehmen in Kontakt, die mir nun auf Facebook Nachrichten geschrieben haben.
Klar, ärgerlich ist es nicht antworten zu können, aber damit muss ich nun wohl leben. 😉

WhatsApp offline!

Viele von euch werden es heute am Abend mitbekommen haben. WhatsApp war für ein paar Minuten offline. Auf Twitter war bereits die gesamte Timeline mit Beiträgen voll, über 40 Emails mit Fragen erreichten mich.. Ich möchte gar nicht wissen, wie viele auf Facebook sich beschwert haben, dass der Nachrichten-Dienst nicht mehr funktioniert.

 

Viele Benutzer und auch Andere Webseiten haben es jedoch gelassen genommen und die Benutzer einfach beruhigt. Bei Hack4Life wurden alle Support anfragen mit einem Link zu diesem Tweet von uns beantwortet.

Ungelesene Benachrichtigungen?

Bereits letzte Woche hatte mich Facebook darüber informiert, dass ich neue, ungelesene, Benachrichtigungen habe. So habe ich auch gestern wieder eine Email von Facebook bekommen, in der ich über meine letzten, verpassten Benachrichtigungen aufgeklärt werde.

Hier der Auszug mit den “verpassten” Benachrichtigungen (Originaler Auszug aus der Email):

61 Nachrichten
22 Anstupser
4 Veranstaltungseinladungen
1 Freundschaftsvorschlag
14 Gruppenaktualisierungen
20 Aktualisierungen von engen Freunden
2 Veranstaltungsaktualisierungen
1 „Gefällt mir“-Angabe zu einem Beitrag, in dem du markiert wurdest
57 neue Benachrichtigungen

Was wird sich wohl in der nächsten Woche alles ergeben? Vor welche Herausforderungen werde ich stoßen und vor allem wie werde ich diese lösen können? Ich bin auf jeden Fall schon gespannt und freue mich darauf, euch nächsten Sonntag wieder über das #MayMystery berichten zu dürfen.

Wenn ihr eure Freunde auf dieses Selbstexperiment aufmerksam machen möchtet, verwendet bitte die unterstehenden Buttons und teilt den Beitrag mit mit dem Hashtag #MayMystery.

Sag uns deine Meinung