Wer Besitzer eines neuen MacBook Pro ist, der wird vermutlich am Anfang noch damit zu kämpfen haben, dass es nurmehr USB-C Anschlüsse gibt. Klar ist das auf der einen Seite natürlich äußerst praktisch, da man selbst entscheiden kann auf welchem Port man z.B. das MacBook auflädt oder seinen zweiten Monitor anschließt. Da man aber natürlich auch noch mehr als genug Zubehör und Kabel hat, die einen USB 2 oder USB 3 Anschluss haben benötigt man eine Lösung dafür. Man kann nun Adapter kaufen und hat halt für jedes Kabel einen eigenen Adapter oder irgend einen Adapter immer am MacBook dabei hängen. Dann gibt es aber auch USB-C Hubs, welche einen oder zwei USB-C Anschlüsse erweitern und auch noch weitere Anschlüsse hinzufügen. Wir haben uns für den USB-C Hub von QacQoc entschieden, welcher sowohl design-technisch als auch farblich perfekt zum neuen MacBook passt.

QacQoc USB-C Hub in zwei verschiedenen Varianten mit Hülle
Je nach Bedarf gibt es zwei unterschiedliche Modelle zur Auswahl

2 Modelle des QacQoc USB-C Hubs stehen zur Auswahl

QacQoc bietet zwei Modelle an, eines mit einem USB-C Anschluss und eines, welches zwei Anschlüsse hat. Zusätzlich kann man eine SD-Karte, eine MicroSD Karte und zwei USB 2.0/3.0 Geräte anschließen. Somit kann man alle alten Geräte problemlos mit dem neuen MacBook verbinden.

Bei den Steckplätzen für die SD Karten ist jedoch zu beachten, dass diese laut Hersteller nur bis 64GB Kapazität pro Steckplatz funktionieren. Die zwei USB 2.0/3.0 Steckplätze werden mit 1.5A versorgt. Ob man an den anderen USB-C Anschlüssen nun das Gerät aufladet oder ein USB-C zu HDMI Kabel anschließt bleibt jedem frei überlassen.

Design und Verpackung

QacQoc USB-C Hub am MacBook Pro 2017 angeschlossen mit AirPods
Angeschlossener Hub

Das Design ist genauso edel und schlicht gehalten wie beim MacBook und von daher passt der USB-C Hub optisch extrem gut zum Gerät dazu. Die Farbe ist dabei nahezu gleich wie beim Apple Gerät. Wenn ihr ein silbernes MacBook habt, könnt ihr euch den USB-C Hub in silber kaufen. Sobald ihr den Adapter mit eurem MacBook verbindet aktiviert sich einen kleine, weiße LED damit ihr wisst, dass alles geklappt hat.

Geliefert wird der Adapter in einer kleinen Tasche mit Lederoptik welche einen Magnetverschluss hat. Somit kann man den Adapter auch gut transportieren und er ist vor äußeren Einflüssen geschützt.

Zur Auswahl stehen:

Habt ihr bereits einen USB-C Hub in Verwendung? Schreibt es in die Kommentare! 🙂

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Design
Funktionalität
Verarbeitung
Verpackung
TEILEN
Vorheriger ArtikeliPhone 8 Konzept – Bisher das schönste!
Nächster ArtikelAugmented Reality App erstellen | Anleitung
Seit mehr als 6 Jahren beschäftige ich mich nun mit Apple, dem Jailbreak und all seinen Facetten! Das testen von Produkten, Apps und Tweaks aus der Jailbreak Szene gehören mittlerweile schon fast zum Tagesablauf. Alle Neuigkeiten aus der Welt von Apple und co. fasse ich ebenfalls für euch kompakt und verständlich zusammen.

Sag uns deine Meinung