Die neuen Apple Services im Überblick, Apple News+, Apple Card, Daily Cash, Apple TV, Apple TV+, Apple Arcade, Informationen, It's show time, Zusammenfassung, Informationen, Kompakt, Hack4Life, Fabian Geissler
Die neuen Apple Services im Überblick

Unter dem Namen “It’s show time” hat Apple zur ersten Keynote 2019 geladen und dieses Event hat es auch in sich gehabt. Es wurden insgesamt 4 neue Services von Apple vorgestellt, welche alle auf ihre Art einzigartig sind. 

Wir geben euch einen kurzen Überblick über die Dienste, wieviel diese kosten, wann und vor allem wo diese verfügbar sein werden. Eines vorab: Alle diesen erscheinen 2019 oder sind bereits verfügbar.

Apple News+

Apple News+ Service von Apple vorgestellt

Die Apple News App hat rund 5 Milliarden Leser pro Monat und ist somit auf Platz 1 der News Apps weltweit. doch was zeichnet Apple News eigentlich aus? Die Stories innerhalb der News App werden händisch ausgewählt. Damit garantiert Apple, dass kein Algorithmus relevante Neuigkeiten herausfiltert und somit eine Zensur entstehen könnte.

Mit Apple News+ bekommt man hochwertige Magazine wie TIMEVogue, Vanity Faire, National Geographic, WIRED und viele weitere. Außerdem hat man Zugriff auf Zeitschriften wie die LA Times, das Wall Street Journal um die zwei bekanntesten zu nennen.

Alle genauen Informationen zu Apple News+ haben wir in diesem Beitrag für euch zusammengeschrieben.

Verfügbar ab: 25. März 2019
Benötigt: iOS 12.2 / macOS 10.14.4 oder neuer
Kosten: 9.99$/Monat, 1. Monat kostenlos
Verfügbar in: Amerika und Kanada in Englisch und Französisch

Apple Arcade

Apple Arcade Service von Apple vorgestellt

Über 100 innovative, neue Spiele werden beim Start von Apple Arcade verfügbar sein. Auszeichnen soll sich der Service über Storytelling und Design, wie man es zuvor noch nicht gesehen hat und das Ganze auf einer einzigartigen Plattform.

Mit einem Abo beim Apple Arcade Service bekommt man einzigartige Spiele, ohne Werbung und ohne In-App Käufe. Die angebotenen Spiele kann man dabei offline und somit auch jederzeit und überall spielen. Ein weiterer großer Pluspunkt ist die Cross-Plattform Kompatibilität.

Genauere Informationen, sowie einige spannende Details gibt es in diesem ausführlichen Beitrag von uns zum Nachlesen.

Verfügbar ab: Herbst 2019
Benötigt: Keine Angaben, aber wahrscheinlich iOS 13 / macOS 10.15 / tvOS 13
Kosten: Keine Angaben
Verfügbar in: Keine Angaben, aber wahrscheinlich weltweit

Apple Card

Apple Card vorgestellt, Apple Service, Apple Special Event, Daily Rewards, Wie funktioniert die Apple Card, Apple Card in Deutschland, Apple Card verstecke kosten, Hack4Life, Fabian Geissler
Apple Card vorgestellt

Mit der Apple Card hat sich Apple selbst übertroffen. Innerhalb weniger Minuten kann man sich direkt auf seinem iOS Gerät für den Service registrieren und man hat seine Apple Card sofort griffbereit in der Wallets App. Die Apple Card repräsentiert alles, für das Apple steht: Einfachheit, Transparenz und Privatsphäre.

Alleine im Jahr 2019 wurden bis zum heutigen Tag (25. März 2019) 10 Milliarden Transaktionen über Apple Pay durchgeführt. Und das in nur 83 Tagen. Bis Ende 2019 will Apple seinen Bezahlservice Apple Pay in weiteren Ländern und Regionen zur Verfügung stellen.

Ausführliche Informationen zur Apple Card und der einzigartigen physischen Titan Kreditkarte mit graviertem Apple Logo haben wir in diesem Beitrag zusammengeschrieben.

Verfügbar ab: Sommer 2019
Benötigt: Keine Angaben, aber wahrscheinlich iOS 12.3 / watchOS 5.2
Kosten: Keine
Verfügbar in: Vereinigte Staaten zum Marktstart

Apple TV+

Apple TV+ Service vorgestellt

Mit dem Streaming Service Apple TV+ will Apple den großen Konkurrenz machen. Und die Vorstellung war hierbei mehr als überzeugend, denn die Größten der Filmbranche waren bei der Präsentation von Apple TV+ live im Steve Jobs Theater und haben über Ihre Apple Original Sendungen und Filme aus allen Genres gesprochen.

Nach einem kurzen Intro Video war auf einmal Steven Spielberg auf der Bühne und erzählte über seine Apple Original Sendung bei Apple TV+. Auch Jason Momoa (Aquaman), J.J. Abrams haben ihre eigenen exklusiven Sendungen bei Apple TV+. Als One more thing stellte Apple dann noch ein wirkliches Highlight vor. Oprah ist ebenfalls bei Apple TV+ vertreten.

Alle Informationen zu den ersten exklusiven Filmen/Serien von Apple TV+ haben wir in diesem Beitrag zusammengeschrieben.

Verfügbar ab: Herbst 2019
Benötigt: Keine Angaben, aber wahrscheinlich tvOS 13
Kosten: Keine Angaben
Verfügbar in: Keine Angaben, aber auf jeden Fall auch in Deutschland und Österreich

Sag uns deine Meinung