Connected Home over IP: Amazon, Apple und Google arbeiten zusammen

    0
    Connected Home over IP - Arbeitsgruppe bringt neuen Smart Home Standard, Hack4Life, Fabian Geissler, Zusammenarbeit von Amazon, Apple, Google und Samsung
    Connected Home over IP - Arbeitsgruppe bringt neuen Smart Home Standard

    Amazon, Apple, Google, Samsung, IKEA und weitere große Unternehmen arbeiten an einem gemeinsamen Projekt namens „Connected Home over IP„. Die Arbeitsgruppe hat es sich zum Ziel gemacht Smart Home Geräte mit einem einheitlichen Protokoll zu betreiben, damit diese auch unter verschiedenen Anbietern kompatibel sind. Durch den vereinheitlichen Standard soll auch die Kompatibilität mit Sprachassistenten wie Alexa, Siri oder dem Google Assistant gewährleistet werden. 

    Das Projekt soll ein lizenzfreier Standard werden, welcher von jedem Hersteller genutzt werden kann. Hersteller von Smart Home Produkten müssen dafür nichts extra bezahlen und werden von den Mitgliedern der Arbeitsgruppe unterstützt.
    Um das Projekt schneller voran zu bringen, haben sich die namhaften Unternehmen darauf geeinigt, dass sie auf ihre markterprobten Smart Home Technologien zurückgreifen.

    Als Technologien werden neue Netzwerk-Schnittstellen konzipiert, entwickelt und implementiert. Zusätzlich wird auch auf WLAN und Bluetooth zurückgegriffen um die Geräte untereinander kommunizieren zu lassen.

    Ziel vom Connected Home over IP Projekt ist die Zusammenarbeit der gesamten Smart Home Branche. Je mehr Hersteller mitmachen umso angenehmer und benutzerfreundlicher soll das Erlebnis für die Endverbraucher werden.
    Auf Everything Smart gibt es genaue Details zur neuen Arbeitsgruppe und auch genauere Informationen dazu, wie der Einsatz sinnvoll ist.

    Sag uns deine Meinung