Lawson - iTunes Festival - 2013 - London - Roundhouse - Live - Kostenlos - Hack4Life
Quelle: lawsonofficial.com

Die Woche beginnt mit Jessie J und Lawson im Roundhouse in London. Bald ist dieser einzigrtige Monat schon wieder vorüber und das Warten auf nächstes Jahr kann wieder von vorne beginnen.

iTunes Festival?

Wenn ihr nicht wisst, was das iTunes Festival 2013 ist, raten wir euch diesen Beitrag von uns durchzulesen. Hier erfährt ihr nicht nur die wichtigsten Informaitonen, sondern auch, wei man die Gigs kostenlos und Live von zuhause mitverfolgen kann.

Lawson um 20:45

Lawson ist eine britische Pop-Rock-Band.
Die vier Mitglieder aus verschiedenen englischen Städten lernten sich über das College und über MySpace kennen und schlossen sich 2009 in London zusammen. Anfänglich nannten sie sich noch The Grove nach einem Einkaufszentrum in Los Angeles. Den Namen Lawson wählten sie später zu Ehren des Chirurgen, der bei Andy Brown einen Gehirntumor entfernt hatte. Über Pubauftritte und Festivals arbeiteten sie sich nach oben und nutzten dabei auch Internetplattformen wie YouTube für die Eigenwerbung. Sie wurden als Vorband von Auftritten von Avril Lavigne und Will Young engagiert und waren 2012 Vorgruppe bei der UK-Tour von The Wanted. Bei ihrem ersten eigenen Konzert in Brighton meldete sich eine Plattenfirma und sie unterzeichneten im Juli desselben Jahres bei Polydor.
Danach tourten sie zweimal durch Großbritannien und mit Grammy-Gewinner John Shanks produzierten sie in Los Angeles ihr Debütalbum. Dabei konnten sie auf ihre eigenen Songs zurückgreifen, die im Wesentlichen von Andy Brown geschrieben worden waren. Ihre erste Single, When She Was Mine, veröffentlichten Lawson im Juni 2012 und kamen damit auf Anhieb auf Platz 4 der UK-Charts, der Nachfolger Taking Over Me stieg noch einen Platz höher ein. Ende Oktober erschien das Album Chapman Square. Vorab wurde die dritte Single Standing in the Dark veröffentlicht.

Lawson - iTunes Festival - 2013 - London - Roundhouse - Live - Kostenlos - Hack4Life
Quelle: lawsonofficial.com

Jessie J um 22:00

Jessie J (* 27.03.1988 in Redbridge, London; eigentlich Jessica Ellen Cornish) ist eine britische Popmusikerin.
Bereits mit elf Jahren wirkte Jessie J im Musical Whistle Down the Wind im Londoner West End mit. Darüber hinaus begann sie bereits früh, Gedichte zu schreiben. Sie machte eine künstlerische Ausbildung an der BRIT School und unterschrieb danach bei Gut Records einen Vertrag. Das Label löste sich jedoch wegen Insolvenz auf, bevor sie etwas veröffentlichen konnte.
Mit 18 Jahren warf sie ein leichter Schlaganfall gesundheitlich zurück, danach wurde sie jedoch als Songwriterin von Sony unter Vertrag genommen und schrieb unter anderem für Alicia Keys, Chris Brown, Lisa Lois und Miley Cyrus (Party in the USA). Im Jahr 2008 tourte Jessie J mit Cyndi Lauper durch Großbritannien. Dazu arbeitete sie mit Dr. Luke, B.o.B und Labrinth an ihrem eigenen Debütalbum. Das Lied Do It Like a Dude wurde Ende 2010 ihre erste Single und erreichte Platz zwei der UK-Charts.
Sie ist Gewinnerin der Umfrage BBC Sound of 2011. Zudem gewann sie den Kritikerpreis bei den BRIT Awards 2011. Bereits im Februar 2011 erschien ihre zusammen mit B.o.B aufgenommene zweite Single Price Tag, die auf Anhieb auf Platz eins einstieg. In Deutschland schaffte es der Song auf Platz drei.
Ende 2010 veröffentlichte Jessie J ihre Debütsingle Do It Like a Dude. Ursprünglich schrieb Jessie das Lied für Rihanna, deswegen ließ sich Jessie auch von Rihannas weltweiten Nummer-eins-Hit Rude Boy inspirieren und beide Lieder weisen einige Ähnlichkeiten auf. Jessie J hatte auch den Wunsch, dieses Lied einmal mit Rihanna zusammen zu singen. Kritiker lobten das Lied. In den britischen Charts erreichte das Lied Platz zwei. Ihre zweite Single Price Tag wurde im Januar 2011 veröffentlicht, es war eine Zusammenarbeit mit dem US-Rapper B.o.B. Das Lied stieg direkt auf Platz 1 der britischen Charts ein und wurde dort Jessies erster Nummer-eins-Hit. Am 1. Februar 2011 wurde Price Tag in den Vereinigten Staaten veröffentlicht und erreichte dort auf Anhieb Platz 23, der bisher größter Erfolg ihrer noch jungen Karriere. Price Tag wurde auch in vielen weiteren englisch-sprachigen Ländern ein Nummer-eins-Hit. Bis zum Oktober 2011 wurde das Musikvideo zu Price Tag im Internet über 148 Millionen mal angesehen, damit ist es eines der meist gesehenen Musikvideos aller Zeiten. Am 12. März 2011 gab Jessie J ihren ersten Auftritt im amerikanischen Fernsehen bei NBCs Saturday Night Live.
Ihr Debütalbum Who You Are wurde am 28. Februar 2011 in Großbritannien, am 12. April in den USA und am 20. Mai in Deutschland veröffentlicht. In Großbritannien wurde Who You Are mit Platin ausgezeichnet. Jessie J begann mit den Arbeiten an ihrem Debütalbum 2006 und beendete sie am 19. Januar 2011. Das Album wurde ein weltweiter Erfolg und erreichte in vielen Ländern Top-Ten Platzierungen und in den Vereinigten Staaten Platz elf. Durch den Erfolg von Who You Are in den USA, übernahm Katy Perry Jessie J als Vorgruppe für ihre California Dreams Tour in den USA. Im Sommer 2011 veröffentlichte Jessie J Nobody’s Perfect als dritte Single, dieses Lied wurde erneut ein Top-Ten Erfolg in den britischen Charts. Bei den MTV Video Music Awards 2011 sang Jessie J viele Lieder aus ihrem Debütalbum und Coverversionen.
2011 nahm Jessie J zusammen mit David Guetta den Song Repeat auf. Damit der Song noch auf Guettas angekündigten Album Nothing but the Beat erscheinen konnte, wurde die Veröffentlichung des bereits fertiggestellten Albums verschoben.

Jessie J - iTunes Festival - 2013 - Live - Kostenlos - Hack4Life
By Eva RinaldiUploaded by MyCanon (Jessie J) [CC-BY-SA-2.0], via Wikimedia Commons

1 KOMMENTAR

  1. Hermes Handbags

    Okay, you might think that I have completely lost it. Who in their right mind could afford Hermes bags to tote their books and supplies? Well, check out the photograph above, featuring supermodel Elle MacPherson carrying the Hermes Jypsiere bag. This w…

Sag uns deine Meinung