Ein Hacker hat das Forum des weltweit bekannten Handy Spiels Clash of Kings gehackt und 1,6 Millionen Datensätze gestohlen. Die gestohlenen Daten beinhalten neben Nutzernamen, E-Mail-Adressen, IP-Adressen auch die per Salt und Hash geschützten Passwörter. 

Clash of Kings ist eines der beliebtesten Smartphone Spiele. Nicht nur auf iOS Geräten sondern auch auf Android Geräten erfreut sich das Spiel enormer Beliebtheit. Eine Kopie der Datenbank von Elex – dem Entwickler hinter dem Spiel – liegt der Seite LeakedSource vor. Hier könnt ihr auch euren Benutzernamen oder eure E-Mail Adresse eingeben und prüfen ob eure Daten ebenfalls gestohlen worden sind.

Das Forum, über welches der Hacker sich zutritt verschafft hat, ist aktuell wegen „Wartungsarbeiten“ offline. Das Forum verwendet die Software vBulletin, welche seit Ende 2013 eine Sicherheitslücke beinhaltet. Am 14. Juli wurde diese von einem Hacker – der nicht seinen Namen bekannt geben möchte – ausgenutzt. Leider liegt hier auch viel Schuld an Lex selbst, denn die Entwickler haben auf grundlegende Sicherheitsmaßnahmen verzichtet. Unter Anderem auch auf Verschlüsselung des Datenverkehrs über eine HTTPS-Verbindung.

Wenn euer Datensatz in LeakedSource gefunden worden ist und ihr über Facebook euch angemeldet habt, empfehlen wir euch, so schnell wie möglich euer Facebook Passwort zu ändern, da auch die Access tokens für die Facebook Accounts gestohlen worden sind. Solltet ihr bei Clash Of Kings das gleiche Passwort verwendet haben wie bei anderen Webseiten, empfehlen wir euch die Passwörter zu ändern und auf jeder Webseite ein anderes Passwort zu verwenden. 🙂

Wenn euch der Beitrag gefallen hat, werdet Fan von uns auf Facebook und verpasst keine wichtigen Informationen mehr! 🙂
Wir bitten euch auch, dass ihr den Beitrag mit euren Freunden, die Clash of Kings spielen, teilt, damit jeder über die Gefahr aufmerksam gemacht wird!

Quelle: ZDNet.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here