Wie Bitcoin das Glücksspiel verändern wird

0
Wie Bitcoin das Glücksspiel verändern wird

So viele Fragen haben die Kryptowelt erschüttert, wobei die wichtigste die Frage ist, wie man einer digitalen Währung vertrauen kann, die innerhalb von Minuten aus der Existenz gelöscht werden kann. Nun, über ein Jahrzehnt nachdem Bitcoin bekannt wurde, sind einige andere aufgetaucht, und nachdem sie durch Blockchain unterstützt wurden, sind sie zu Konkurrenten der ursprünglichen digitalen Währung geworden. Obwohl die meisten Menschen immer noch lieber mit Fiat-Währung arbeiten, die sie persönlich anfassen und aufbewahren können, ist es nahezu grob fahrlässig, Kryptowährungen zu ignorieren.

Die Glücksspielwelt ist sehr daran interessiert, diese Währung zu nutzen, da es klar ist, dass die meisten Spieler Casinos bevorzugen, die sie als Option anbieten. Es ist wesentlich einfacher geworden, ein Online Casino zu finden, das einen auffordert, mit Bitcoin zu bezahlen, wenn man es wünsch. Ein Leitfaden für Bitcoin Casinos hilft dabei, die Vor- und Nachteile jeder verfügbaren Website zu sehen, die BTC-Transaktionen akzeptiert. Mit der Zeit wird es immer deutlicher, dass diejenigen, die diese Option ignorieren, außen vor bleiben, da dies scheinbar ein nicht zu unterschätzender Trend ist. 

Blockchain und das Glücksspiel 

Die Speicherung von Aufzeichnungen ist eine große Sache im Glücksspiel. Aufzeichnungen darüber, wie Leute spielen, Gewinne, die Art und Weise, wie Casinos mit RTPs aufwarten, sollen alle auf transparente Weise gespeichert werden, die auch sicher ist. Die Seiten sprechen auch immer über die neueste Verschlüsselung, um die Daten sicher zu halten. Diese Speicherprobleme können durch Blockchain gelöst werden, da wir wissen, dass nichts von böswilligen Benutzern verändert werden kann.  Sie können die Aufzeichnungen eines Casinos auch für Ihren Konsum einsehen, wenn sie über ein öffentliches Hauptbuch für alle zugänglich gemacht werden. 

Sicherheit ganz oben

Egal, ob man sich in Europa oder sonst wo auf der Welt befindet, es würde nur Minuten dauern, um mit Kryptowährung zu handeln. Das Gleiche kann nicht für Banküberweisungen gesagt werden, die durch verschiedene Stellen gehen müssen, bevor es schließlich genehmigt wird. Einzahlungen oder Abhebungen können über das Telefon in Auftrag gegeben werden, solange man mit dem Internet verbunden ist, und die Antwort ist fast sofort vom Casino. Es macht die Sache nur noch besser, dass keine Gebühren anfallen. Die Dezentralisierung dieser Zahlungsmethode bedeutet auch, dass Währung in Bargeld umgewandelt werden kann, ohne durch die Bank zu gehen, was Geld spart und mehr Freiheit gibt, wie man Gewinne verwaltet. Es ist also eindeutig der Weg in die Zukunft.

Diskrete und kostenlose Transaktionen

Banken verlangen eine Gebühr für Transaktionen, und bei internationalen Überweisungen wird es noch teurer. Mit Kryptowährungen kann man so viele Spiele spielen, wie man möchte, da man weiß, dass alle Gewinne auf die sogenannte Wallet gutgeschrieben werden. Das Gleiche gilt für Einzahlungen, die ebenfalls keine Gebühren erfordern. 

Fazit

Es ist also kein Wunder, dass diese beiden Branchen sehr gut zusammenarbeiten. Die Technologie des Online-Glücksspiels wird immer besser, während die Branche wächst, und so macht es Sinn, dass die diskreteste Zahlungsoption nun auch im Glücksspiel Einzug hält. Obwohl nicht alle Casinos die Kryptowährung zu einer ihrer Optionen gemacht haben werden mit der Zeit diejenigen, die sich weigern zu wachsen, ausgemerzt werden. Die Zukunft liegt in den Dingen, die Spieler wollen, und im Moment scheint Krypto das zu sein.

Sag uns deine Meinung