iOS 10 wurde um 19:00 heute von Apple veröffentlicht. Bei den Meisten ist die Installation ohne Probleme durchgelaufen, jedoch häufen sich gerade die Probleme. Bei einigen Usern wird nach der Installation von iOS 10 auf dem iPhone das iTunes Symbol angezeigt. 

Verbindet man dann sein iPhone mit seinem Mac/PC bekommt man die Meldung angezeigt, dass ein Problem mit dem Gerät besteht, dass eine Aktualisierung oder Wiederherstellung notwendig macht.

Nicht jeder ist vom iOS 10 Bug betroffen!

Das Problem tritt allerdings nur vereinzelt auf. Wenn ihr jedoch vom iOS 10 Bug betroffen seid, klickt in iTunes auf Update. Dabei werden eure Einstellungen und Daten nicht gelöscht.

Sollte es damit noch immer nicht funktionieren, müsst ihr auf Wiederherstellen klicken. Wenn ihr dies macht, müsst ihr euch allerdings im Klaren sein, dass alle Daten von eurem Gerät gelöscht werden. Solltet ihr kein iCloud Backup von eurem Gerät haben, könnte es problematisch werden wieder an die Daten zu kommen.

Wenn es bei einer der zwei Optionen zu einem erneuten Fehler kommt, empfehlen wir euch euren Mac/PC neuzustarten, genauso wie euer iPhone/iPad. Drückt dafür einfach bei eurem Gerät den Homebutton und den Powerbutton gleichzeitig solange bis sich das Gerät wieder einschaltet.

Solltet ihr gerade das iOS 10 Update herunterladen, empfehlen wir euch, das Update nicht zu installieren.

UPDATE [14.09.2016 04:15]:
Apple hat das Problem bereits behoben. Jetzt kann man also bedenkenlos das Update durchführen ohne, dass man ein Problem bekommt.

Auch betroffen?

Schreibt uns in die Kommentare ob ihr auch betroffen seid, oder ob euer iOS 10 Update problemlos funktioniert hat.

Aktuelle Informationen gibt es auf unserer Facebook Seite.

Wir bedanken uns bei Hack4Life-Leser Andi für das Bereitstellen des Bildes!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here