iOS 11 ist da – Download und Informationen

0
iOS 11 installieren: Wir zeigen wie's geht!

Apple hat soeben iOS 11 zum Download freigegeben. Alles was ihr zu der neuen iOS Version wissen müsst und wie ihr iOS 11 sicher installiert verraten wir euch in diesem Beitrag. 

iOS 11 auf dem iPad, Hack4Life
iOS 11 auf dem iPad

Gerade für iPad Besitzer ist iOS 11 ein enorm großes Update. Für iPhone Besitzer bringt das Update vor Allem mehr Geschwindigkeit, optimierten Speicherplatz und ein neues Kontrollzentrum sowie eine überarbeitete Benachrichtigungszentrale.

Welche Neuerungen es genau gibt, haben wir für euch in diesem Beitrag gelistet.

Vor der iOS 11 Installation

Bevor ihr euch iOS 11 installiert, empfehlen wir euch ein Backup eures Gerätes zu erstellen. Wenn ihr iCloud zum erstellen von euren Backups verwendet, öffnet auf euren Geräte die Einstellungen, tippt auf euren Namen und wählt anschließend iCloud aus. Scrollt bis zum Menüpunkt iCloud Backup hinunter und wählt nun Backup jetzt erstellen aus.

Wenn ihr euer Backup lieber mit iTunes erstellt, verbindet euer iPhone/iPad einfach mit eurem Mac/PC und erstellt dort dann ein Backup indem ihr euer Gerät in iTunes auswählt.

2 Möglichkeiten der Installation

Es gibt zwei Varianten wie ihr euch iOS 11 installieren könnt, wir empfehlen euch die zweite Methode zu verwenden, da dabei so gut wie keine Fehler auftreten können.

Variante 1: iOS 11 über das iPhone/iPad installieren

iOS 11 auf dem iPad installieren
Öffnet auf eurem iPad die Einstellungen und wechselt zu Allgemein -> Softwareupdate. 
Hier habt ihr nun die Möglichkeit iOS 11 direkt auf eurem iPad herunterladen und installieren. Dies ist zwar der schnellste Weg, kann jedoch unter Umständen vereinzelt zu Problemen führen. Solltet ihr beim updaten auf iOS 11 ein Problem haben, befolgt einfach diese Anleitung.

Variante 2 (empfohlen): iOS 11 über iTunes installieren

iOS 11 über iTunes installieren, Anleitung

Verbindet euer Gerät mit iTunes und wählt e aus. Klickt nun auf den Button iPad wiederherstellen. iTunes sucht nun automatisch nach der neuesten Softwareversion (iOS 11) und bringt euer iPad auf diese Version. Wichtig ist hierbei jedoch, dass ihr zuvor ein Backup erstellt habt, damit ihr dieses nach erfolgreicher Installation wieder einspielen könnt. Nur so könnt ihr all eure Daten problemlos behalten.

Der Vorteil bei dieser sauberen Installation ist, dass das Betriebssystem komplett neu aufgespielt wird und nicht aktualisiert wird. Damit vermeidet ihr bereits im Vorhinein etwaige Fehler, die bei der Installation auftreten könnten.

ACHTUNG 3 Benutzer in Österreich!

Kunden des Anbieter 3 in Österreich werden aktuell dazu aufgerufen ihre Geräte – besonders iPhone 7 und iPhone 7 Plus Modelle – nicht auf iOS 11 zu aktualisieren. Alle Informationen in unserem Beitrag.

Sag uns deine Meinung